Stefan Zweigs Schachnovelle travelled the world.

Liebe Stefan Zweig – Freunde, liebe Schachnovellen – Freunde. Vor zwei Jahren, am 12. Dezember 2017, hatte ich mein Projekt gestartet und ein Exemplar der Schachnovelle auf eine Solo-Reise um die Welt geschickt. Auf wundervolle ja magische Weise hat sie ihren Weg gefunden von Stefan Zweig – Freund zu Stefan Zweig – Freund. Das Buch bereiste alle Wunschorte auf den Spuren von Zweigs wechselnden Lebensstationen; … Stefan Zweigs Schachnovelle travelled the world. weiterlesen

Welcome in the Reed Library

Am 11. Dezember 2019 beschrieb mir Amanda M. Shepp (Coordinator of Special Collections and Archives; Senior Assistant Librarian at Daniel A. Reed Library) das überaus freundliche Willkommen der Schachnovelle in Fredonia. Ich muss gestehen, da ging mir als Reiseinitiator, das Herz auf. Meine Schachnovelle ist an dem richtigen Ort angekommen. Auszüge aus Amandas E-Mail: Dear Rudolf,I would like to thank you so much for planning … Welcome in the Reed Library weiterlesen

Die reisende Schachnovelle ist zuhause

Heute, 25. November 2019, erreichte mich eine besondere Mail: Freund Randy Klawiter leitete mir eine Mail von Amanda Shepp, Reed Library, weiter, in der sie über die Ankunft des Schachnovellen Paketes schrieb: “ The box arrived today, much to my delight. What an amazing project! I’ve really enjoyed flipping through the contents so far, and I’m very excited to post about this on the Special Collections … Die reisende Schachnovelle ist zuhause weiterlesen

Schachnovelle auf dem Weg in die Reed-Bibliothek

Randolph Klawiter informierte mich, dass die Schachnovelle ihre letzte Reiseetappe nach Fredonia zur Reed Library begonnen hat. Dort wird das Paket von Amanda M. Shepp, MLSCoordinator of Special Collections and ArchivesSenior Assistant LibrarianDaniel A. Reed LibraryThe State University of New York at Fredonia mit Spannung erwartet. Sie teilte Randolph mit, dass sie sich freuen, diese besondere Schachnovelle in ihre Spezialsammlung aufnehmen zu können. JUBILIIIII! Zeit … Schachnovelle auf dem Weg in die Reed-Bibliothek weiterlesen

Schachnovelle bei Randolph Klawiter in USA

Rasch fand die Schachnovelle ihren Weg nach South Bend, Indiana, und traf am 22. Oktober bei Freund Randolph Klawiter ein. Er wird das mittlerweile umfangreiche Paket in Ruhe „genießen“, ehe er es nach Fredonia zum dortigen Verbleib weiterleitet. Auch Randolph will das Buchpaket mit persönlichen Beigaben bereichern. Dankenswerterweise sandte er mir Kopien, damit ich seine „Souvenirs“ auf diesem weblog dokumentieren kann: Herzlichen Dank an Professor … Schachnovelle bei Randolph Klawiter in USA weiterlesen

Letzter Auftritt in Hamburg

Der endgültige Abschied von meiner reisenden Schachnovelle und seinen Reisegeschenken aus aller Welt fällt mir schwer.Am 6. Oktober war die Tagung der Internationalen Stefan Zweig Gesellschaft mit einem Abschiedsessen im Hamburger Segel-Club zu Ende gegangen. Zufällig findet zwei Tage später an gleicher Stelle unser regelmäßiger Hamburger Antiquariatsstammtisch statt. Glänzende Gelegenheit, den Kollegen, die mein Projekt verfolgt hatten, das Buch zu präsentieren, ehe es seine letzte … Letzter Auftritt in Hamburg weiterlesen

Daniel Birnbaums Buch „Dr. B.“ in Hamburg

Am Montag, den 7. Oktober, mit (leider) zwei Tagen Verzögerung, trifft die schwedische Ausgabe des Buches, „Dr. B.“ von Daniel Birnbaum bei mir ein. Gedacht war es als Vorzeigeexemplar bei meinem Vortrag am 5. Oktober. Leider kann ich kein Schwedisch. Werde also wie wahrscheinlich die meisten auf übersetzte Ausgaben warten müssen. Wie man der Bonnier-Verlagsseite entnehmen kann, ist mit Ausgaben in folgenden Ländern zu rechnen: … Daniel Birnbaums Buch „Dr. B.“ in Hamburg weiterlesen