12.12.2017 Reisestart

12. Dezember 2017

Heute habe ich die Schachnovelle „freigelassen„. Sie tritt ihre lange Solo-Reise um die Welt an. Die erste von mir gewählte Adresse ist die von Frau Elke Rehder in Barsbüttel bei Hamburg. Elke Rehder ist eine international bekannte Buchkünstlerin mit einer wunderschönen Website, auf der rasch klar wird wie bibliophil sie mit Stefan Zweig und insbesondere mit der Schachnovelle verbunden ist. Eine gute Wahl für die erste Zwischenstation der Schachnovellenreise.

Leonardo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s