Banges Warten auf Zustellung der Schachnovelle in Rio

Das Tracking der brasilianischen Post verrät zwar, dass die Schachnovelle Rio erreicht hat, erfolgreich den Zoll passierte, aber bis zum 25. Mai noch nicht an die Zieladresse ausgeliefert wurde.

Nun zeigt es sich, dass eine solche außerordentliche Reise auch in unserem 21. Jahrhundert durchaus Abenteuer bereit hält, insbesondere in Ländern Südamerikas:

Elke Rehder sandte mir die Information, dass in Brasilien größere innenpolitische Unruhen im Gang sind: ein landesweiter Streik der LKW-Fahrer führt zu starken Problemen bei Transport, Logistik und Versorgung der Bevölkerung. Auch eine geregelte Postzustellung ist dadurch nicht gewährleistet!

Bleibt nur abzuwarten; die Schachnovelle wird auch dieses Abenteuer bestehen, ich bin ganz zuversichtlich.

 

Leonardo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s