Von Australien nach Südamerika

Dan Richards hatte mir auch ein Foto der Postregistrierung gemailt; mit der dort vermerkten Track – ID sollte eine Sendungsverfolgung möglich sein:

2018_04_25_SN_Dan_Posttrack

Ich meldete kurzfristig einen Account bei der australischen Post an, um über die Sendung auf dem laufenden zu bleiben.

Nach Eingabe der Track-ID: CF119819333AU bekam ich die ersten Sendungsverfolgungsdaten:

Die Sendungsdauer wurde von der Post auf sechs Arbeitstage eingeschätzt. Am Donnerstag den 3. Mai könnte die Schachnovelle in Rio eintreffen:

In 25 Tagen auf drei Kontinenten. Welch ein Reisetempo für ein allein reisendes Buch!

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Dan Richards, der mit großem Engagement die Schachnovelle auf drei Kontinenten begleitete.

(Leonardo)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s