8.1.2018 Schachnovelle verlässt den Wiener Wald und steuert Berlin an.

Von Elke Rehder kam die Nachricht, dass Erich Fitzbauer das Buch am 8. Januar 2018 zur Weiterreise nach Berlin, dem 2. Etappenziel, versendet hat. „Getrüffelt“, so beschrieb sie es malerisch: E. Fitzbauer hat die elf Besuchstage genutzt, das Buch und sein Reisegepäck anzureichern:  „Herr Fitzbauer hat ein Faltblatt zum Spielfilm beigelegt und ein ausführliches Statement zur Schachnovelle auf das Vorsatzblatt geschrieben.“

Adressat in Berlin ist Arno Nickel, ein bekannter deutscher Fernschach Großmeister und Schachpublizist (Edition Marco). In der aktuellen Elo-Weltrangliste der Fernschachspieler belegt er den zwölften Platz.

Leonardo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s